Großes vs. kleines Boot – Welche Kreuzfahrt ist die richtige für mich?

Mit dem Neujahrsbeginn kommt bei vielen von uns auch direkt die Frage nach dem nächsten Urlaub auf… Wie sieht es bei Ihnen aus? Haben Sie für 2023 auch an eine Kreuzfahrt gedacht?

Dann haben Sie die Qual der Wahl! Neben den typischen großen Kreuzfahrtschiffen können Sie Ihren Urlaub ebenso auf kleineren Booten verbringen und in Revieren auf der ganzen Welt segeln – je nachdem, was Sie bevorzugen.

Überfordert? Keine Ahnung, welcher Bootstyp für Sie am besten geeigent ist?

Keine Sorge – Wir haben Kreuzfahrten auf kleinen UND großen Booten getestet, damit wir direkt von unseren persönlichen Erfahrungen berichten und Ihnen wertvolle Ratschläge geben können!
GlobeSailor ist grundsätzlich spezialisiert auf Segelboote und kleinere Bootseinheiten, was selbstverständlich nicht bedeutet, dass Sie auch ein solches für Ihren Urlaub wählen müssen.

Wir geben Ihnen einen Überblick über das, was Sie auf den unterschiedlichen Booten erwartet!


Urlaub auf großen Kreuzfahrtschiffen

Ab dem Moment der Einschiffung bis zum Ende Ihrer Kreuzfahrt werden hier all Ihre Wünsche erfüllt!
Frühstück in der Kabine? Kein Problem!
Ernährungsspezifische Anforderungen? Ebenfalls kein Thema!
Lust auf eine entspannende Massage oder einen neuen Haarschnitt? Auf solch einer Kreuzfahrt ist alles möglich!

Kreuzfahrt großes Boot
  • Alles wurde bereits berücksichtigt, getestet und organisiert – Sie müssen sich um nichts mehr kümmern!
  • Ihre Route wurde bereits im Vorfeld geplant, sodass Sie von vornherein über Ihre Zwischenstopps und möglichen Ausflüge vor Ort Bescheid wissen.
  • Der Zugang zum Schiff ist behindertenfreundlich sowie geeignet für Passagiere mit Mobilitätseinschränkungen.
  • Sie wollen kulinarische Spezialitäten probieren und Essen und Getränke im Urlaub so richtig genießen? Ein endloses Buffet wartet auf Sie!
Buffet Essen Kreuzfahrt großes Boot
Piano Lounge Kreuzfahrt großes Boot
  • Auf Ihrer Kreuzfahrt gibt es immer etwas zu erleben: Musikaufführungen in der Piano Lounge, Tanzunterricht an Deck, Spiele an der Poolbar, Theatervorstellungen, Glücksspiel im Casino
    Langweilig wird Ihnen hier definitiv nicht!

Aber Vorsicht – Folgende Aspekte sollten bei einer Kreuzfahrt auf einem großen Schiff beachtet werden:

  • Ein großes Kreuzfahrtschiff benötigt ebenfalls einen großen Hafen – Daher werden manche Häfen auf Ihrer Route gegebenenfalls nicht so hübsch aussehen, wie Sie es sich vielleicht vorgestellt haben. Das sollte Sie allerdings nicht abschrecken, denn idyllische Städte und traumhafte Strände befinden sich meist in direkter Nähe…
  • Es befinden sich viele Passagiere an Bord, was wiederum eine aufwendige und gut organisierte Einschiffung und Ausschiffung erfordert. Sie sollten sich dementsprechend auf Wartezeiten bei Ankunft und Abreise einstellen.
  • Das Abendessen in den Restaurants ist eine gesellschaftliche Angelegenheit, und es ist wahrscheinlich, dass Sie mit anderen Gästen zusammensitzen werden – nutzen Sie die Gelegenheit, um mehr über Ihre Sitznachbarn und deren Herkunft und Erlebnisse zu erfahren!
  • Achtung – Ihre Zimmerkarte kann mit allem Möglichen belastet werden! Planen Sie diese Rechnung am Ende Ihres Törns bereits im Vorhinein ein. An den Automaten im Empfangsbereich können Sie sich allerdings ganz leicht über Ihre Zimmerkosten informieren.

Urlaub auf der Yacht/ dem Katamaran

Mit der warmen Brise in den Haaren und einem leckeren Willkommensdrink in der Hand machen Sie sich auf den Weg zu einem idyllischen Hafen oder einem ruhigen Ankerplatz – hier verbringen Sie Ihre erste Nacht unter einem strahlendem Sternenhimmel!

Ihre Crew erwartet Sie bereits, um Sie an Bord willkommen zu heißen, sich vorzustellen und Ihnen Ihre Kabine zu zeigen. Sie werden auch die anderen Passagiere kennenlernen, die während der Kreuzfahrt mit Ihnen an Bord sein werden (maximal 10 Gäste).
Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kapitän und einer Einführung in das Schiff beziehungsweise einem Rundgang an Bord setzen Sie die Segel!

Das erwartet Sie auf Ihrem Yacht- oder Katamaran-Törn:

  • Definitiv ein individuell auf Sie angepasster Urlaub! Abgesehen von der Ein- und Ausschiffung gibt es bei diesem Törn keinen festgelegten Zeitplan – lediglich eine Vorstellung davon, wie lange es ungefähr dauern wird, von einem traumhaften Ziel zum nächsten zu segeln…
  • Ein kleines Schiff ermöglicht den Zugang zu abgelegeneren Gebieten – Ihre Crew kann Sie zu versteckten Buchten, geschützten Stränden und idealen Plätzen zum Schwimmen, Schnorcheln, Paddeln und Angeln führen!
Bucht Boote kleines Boot
Katamaran Crew kleines Boot
  • Genießen Sie Ihr Essen an Bord oder fragen Sie Ihre Crew nach den besten Restaurants in der Stadt – so oder so erwartet Sie jede Menge köstlicher frischer Fisch und kulinarische Spezialitäten auf der Speisekarte!
  • Es macht immer Spaß, mit dem Beiboot zum Ufer gefahren zu werden!
  • Genießen Sie einen entspannenden Urlaub innerhalb der kleinen Gruppe an Bord und schließen Sie neue Freundschaften.
    Wie wäre es, wenn Sie sich mit Ihrer Crew über ihre Abenteuer und Erfahrungen an Bord austauschen? Es gibt immer spannende Geschichten zu erzählen…
Freunde an Bord kleines Boot

Das erste Mal auf einer Yacht oder einem Katamaran? Das sollten Sie beachten:

  • Die Privatsphäre an Bord ist begrenzt. Das Deck, das Heck und die Essbereiche werden von allen Gästen gemeinsam genutzt – aber umgeben vom grenzenlosen Meer erleben Sie trotzdem ein unglaubliches Gefühl von Freiheit!
  • Sie sollten sich zudem darauf einstellen, dass die Besatzung an Bord wohnt. Die Crew verhält sich so diskret wie möglich, jedoch können Sie ihr jederzeit beim morgendlichen Kaffee oder beim Einkaufen im Hafen über den Weg laufen.
  • Während Ihrer Reise werden einige Manöver von und zu den Häfen stattfinden und es ist wahrscheinlich, dass Sie nach einer gewissen Zeit eine Tankstelle für Ihr Boot aufsuchen müssen. Aber keine Sorge – diese Aufgaben werden schnell und effizient von der Besatzung erledigt!
  • Bezüglich Ankerplätzen und Häfen sollten Sie mit Ihrem Kapitän sprechen. Egal ob es sich um belebte Häfen oder um abgelegene Buchten handelt – so können Sie faszinierende Orte finden, von denen jeder in der Gruppe an Bord begeistert sein wird!

Let´s recap – eine kurze Zusammenfassung

Hier sind einige Fragen, die Ihnen bei der Entscheidung über Ihre anstehende Kreuzfahrt helfen könnnen:

A-Fragen

  • Sind Sie an den Komfort eines Hotels gewöhnt und schätzen Sie den Service?
  • Sind Sie auf der Suche nach einem stressfreien Urlaub mit mehreren Reisezielen?
  • Haben Sie gerne einen Plan und mögen Sie Tagesausflüge/ Exkursionen?
  • Sind Sie gerne Teil einer Gruppe und treffen sich gerne mit anderen?

B-Fragen

  • Möchten Sie der Hektik des Alltags entfliehen und zu abgelegenen Ufern segeln?
  • Ist Ihr idealer Urlaub die Entspannung an Deck, mit nichts anderem als dem Geräusch der Wellen, die gegen das Boot schlagen?
  • Schwimmen und paddeln Sie gerne nach Lust und Laune?
  • Entdecken Sie gerne Häfen, Städte und Strände in aller Ruhe?

Wenn Sie überwiegend die A-Fragen mit Ja beantwortet haben, dann werden Sie die Atmosphäre an Bord eines großen Kreuzfahrtschiffes mit Sicherheit genießen!

Wenn Sie überwiegend die B-Fragen mit Ja beantwortet haben, ist der Urlaub auf einer kleineren Yacht oder einem komfortablen Katamaran definitiv die besser Wahl!

Oder doch die Vorzüge einer privaten Yacht mit Crew genießen?

Stellen Sie vor: Nur Sie und Ihre Liebsten an Bord, umgeben vom tiefblauen Meer, ein köstlicher Duft von Speisen aus der Küche, ein Glas von Ihrem Lieblingswein und Ihr Kapitän steht am Steuer – die totale Entspannung und exklusiver VIP-Service!

Abenteuer, Tauchen, unterwasser Kreuzfahrt

GlobeSailor kann Ihnen all das verwirklichen und Ihnen bei der Planung Ihrer perfekten Kreuzfahrt helfen – wir bieten sogar Abenteuer-Kreuzfahrten an!
Kontaktieren Sie noch heute einen unserer Verkaufsberater, um Ihren nächsten Urlaub zu planen.

Kleiner Tipp: Vergessen Sie nicht, uns nach Flügen und Exkursionen zu fragen – wir planen Ihren Urlaub gerne von Anfang bis Ende mit Ihnen! ⛵

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert