Skandinavien – das Segeleldorado im hohen Norden

Der Ruf nach touristisch weniger erschlossenen und abwechslungsreicheren Segelrevieren wird immer lauter. Man will eben auch mal „etwas anderes“ erleben. Seltsam eigentlich, dass da niemand an Skandinavien denkt. Unser Kollege Adam war bereits im hohen Norden unterwegs und hat atemberaubende Bilder und spannende Geschichten aus seinem Norwegen-Törn mitgebracht.

image

Sowohl im Sommer als auch im Winter ist Skandinavien eine Reise wert“, sagt Adam, unser polnischer Kollege.
Den Bildern nach zu urteilen ist das ganz offensichtlich. Aber was sollte man als Segler für einen Törn in den nördlichen Gewässern wissen? Lassen wir Adam selbst zu Wort kommen:

Norwegen bietet mit seiner extrem langen Küstenlinie ein abwechslungsreiches, aber auch anspruchsvolles Segelrevier. Wie für mich gemacht also! Auf 3000 Küstenkilometern kann
man sich von Skagerrak über das Nordmeer bis in die Barentsee so richtig austoben. An der Westküste gibt es unglaublich schöne Fjorde und eine beeindruckende Eislandschaft zu erkunden.

Was die Anreise betrifft kann man entweder ganz entspannt z.B. nach Oslo fliegen oder man bestreitet
bereits den Weg per navem und legt die Strecke mit Fähren zurück. Ich zog natürlich letzteres vor.

image

Durch die weite Ausdehnung des Landes findet man neben den Gletschern aber auch sagenhafte Grünflächen! Das Wetter an der Westküste ist durch den Golfstrom angenehm mild. Da bieten sich neben dem Navigieren auch Wanderungen im norwegischen Hochland und Angeln als Aktivitäten wunderbar an. 

image

So ein skandinavischer Lachs schmeckt selbst gefischt natürlich am besten…

 

image

Manchmal reichte es dann doch nur für einen Seestern…

Fazit: 

“Für einen Törn der etwas anderen Art, in wunderschöner und vor Allem touristenfreier Umgebung mit authentischem Segelspaß ist Norwegen absolut perfekt.” 

Adams Geheimtipp:

-“beste Segelregion, sauberstes Gewässer Europas und eine beliebte Bucht für Wale: Lofoten.”  

-”in der Wintersaison ein absolutes Muss: die Polarlichter”

Sehnsucht bekommen? Dann besuchen Sie unsere Website für Skandinavien! Bis gleich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.