Kurs auf Korsika mit dem Kabinencharter! Lea hat’s für Sie getestet!

Der Korsika-Törn gehört für viele Seebären bereits zum Standardprogramm und stellt auch für Familien eine reizende Urlaubsdestination dar. Aber manchmal möchte man sich in den Ferien einfach nur verwöhnen lassen und neue Leute kennenlernen, gerade als Paar oder als passionierter Globetrotter….Dafür gibt es jetzt den Kabinencharter mit einer professionellen Crew, die meist aus dem Skipper, einer Hostess und einem Koch besteht. An Bord der Dream 82 hat Lea den Sprung in’s kalte Wasser gewagt und den Kabinencharter für Sie unter die Lupe genommen! Ein Auszug aus Leas Logbuch…

image

Tag 1: Ajaccio / Valinco

Navigation: 3 Stunden

Um 18.00 hieß es für uns „Anker lichten!“ und wir nahmen Kurs auf Anse Sainte Barbe, die Bucht von Ajaccio.

Tag 2: Golf von Valinco/ Senetose

Navigation: 2 Stunden

Nach einem Stopp in Senetose, hatten wir etwas Zeit für uns, die ich nutzte, um von dem Unterhaltungsangebot an Bord zu profitieren. Also schnappte ich mir eine Taucherbrille, einen Schnorchel und ein paar Flossen und los ging die Erkundungstour in den unberührten Winkeln Korsikas. Etwas Sport und Adrenalin muss im Urlaub schließlich auch sein.

Nächste Etappe: Bonifacio, die Perle Korsikas.

Die Korsen sagen zwar, dass die Bucht von Bonifacio einer der Zufluchtsorte des schiffsbrüchigen Odysseus während seiner Irrfahrten war, davon konnte ich allerdings nichts mehr sehen.

image

Im Gegenteil, die wundeschöne raue Küste und die mächtigen Felsformationen ließen uns Passagiere einen Moment lang fasziniert und wortlos zurück. Den Abend ließen wir und die Crew bei ein paar Drinks, Musik und gemütlichem Beisammensein ausklingen.

Tag 3: Bonifacio/ Lavezzi Archipel

Navigation: 3 Stunden

Nach einem ordentlichen Frühstück ging es schon wieder weiter, denn Langeweile stand nicht auf dem Programm des dritten Tages.

image

Wir machten uns auf den Weg zu den berühmten Lavezzi Inseln.

Die unzählbaren Granitsteine sind teilweise übereinander geschichtet und bilden so faszinierende Grotten, in denen sich das Licht bricht und bieten die perfekte Kulisse für ein spannende Entdeckungsreise mit dem Kayak! Das gemeinsame Mittagessen schmeckt nach so einem Programm und mit Blick auf das paradiesische Mittelmeerpanorama gleich viel besser! Wir ankerten im Naturschutzgebiet der Insel Piana und wir Glückskinder konnten sogar einen Blick auf die seltene Korallenmöwe erhaschen!

Tag 4: Girolata/ Calvi

Navigation: 4 Stunden

Nach 4 Tagen auf See erreichten wir endlich eines meiner Highlights: das Scandola Naturreservat und UNESCO Welterbe.

image

Während der kurzen Etappe hieß es ab in’s Wasser und die Unterwasserwelt bestaunen! Schnell wieder an Bord und trockene Sachen angezogen, denn die nächste Etappe stand wieder an: Calvi!

Tag 5: Ile Piana/ Anse de Rocapina

Navigation : 3 Stunden

Einen Tag lang korsisches dolce far niente, sonnenbaden und schwimmen bevor mit der Faulenzerei Schluss war und wir Kurs auf Rocapina nahmen.

Tag 6: Anse de Rocapina / Golf von Valinco / Propriano

Navigation : 3 Stunden

Nach dem Törn entlang der wunderschönen Küste des Golfs von Valinco erreichten wir Propriano. Ein Landgang war nach 5 Tagen See eine willkommene Abwechslung! Bars, charmante Boutiquen und authentischer Mittelmeerflair ahoi!

Tag 7: Propriano / Ajaccio

Navigation: 3 Stunden

Der letzte Törn stand bevor. Das Ziel war Ajaccio mit einer Spritztour um Isolella. Nach dem ich mir die letzten erfrischenden Mittelmeerbrisen um die Nase wehen ließ, schnallte ich mir den Rucksack um, und wir – die Crew, der lustige Skipper Manu, meine Wenigkeit und meine Reisebegleitung erkundeten die Stadt von Ajaccio. Ausgepowert, braun gebrannt und den Mund noch voll von den frisch gekauften, warmen „Canistrelli“, leckere korsische Kekse, gingen wir zufrieden und müde an Bord unseres Katamarans.

Tag 8: Ajaccio

Das Inselabenteuer auf Korsika ist vorbei und ich sage: „Danke Insel der Schönheit und bis zum nächsten Mal!“

Fazit: Der Kabinencharter ist für alle, die das Meer lieben und sich rund um verwöhnen lassen wollen, genau das Richtige! Schon auf unser neues Produkt „Kabinencharter“ geschaut? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.